„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ (Francis Bacon)

Christliche Meditation im Stil des Zen & Qi Gong

Veranstaltungsart: Workshop

Wir können nicht nur dankbare Erfahrungen machen, sondern wir können Menschen sein, die dankbar leben. Nämlich dann, wenn wir erfahren und es uns bewusst machen, dass eigentlich jeder Augenblick ein Geschenk ist. Meditation ist ein spiritueller bzw. innerer Weg, auf dem wir uns ein bewusstes Dasein im gegenwärtigen Augenblick aneignen. Qi Gong ist eine der fünf Säulen der Traditionell Chinesische Medizin (TCM). Die ruhigen, meditativen Bewegungen führen zu Entspannung und Energieaufbau, um die Gesundheit zu fördern sowie Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Dies soll helfen, uns in unserer Ganzheit wahrzunehmen und mit Achtsamkeit den eigenen Rhythmus im alltäglichen Dasein zu leben. Elemente: vegetarisches Essen, Sitzen in der Stille, Qi Gong-Übungen, Klangschalen, spirituelle Impulse und Schweigen. Bitte bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder dicke Socken mitbringen.
Anmeldeschluss: 18.12.2020

P. Augustinus Pham OSB

Leiter/-in

Martin Amendt

Leiter/-in

Termin

22.01.2021 17:00 bis 24.01.2021 13:30

Veranstaltung entfällt

Kosten

Pension EZ/Etagendusche/-WC 102,80 EUR, Kursgebühr 120,00 EUR

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus

Erzabtei 1
86941 Eresing

Kontakt

Exerzitienhaus St. Ottilien