Auftrag und Themenfelder

Erwachsenenbildung gehört zu den ureigenen Aufgaben der Kirche. Vor dem Hintergrund dieses religiös-weltanschaulichen Standortes bringt sie wichtige Akzente in das gesellschaftliche Gespräch ein. Sie ist eigenständiger und gleichberechtigter Teil des vielgestaltigen öffentlichen Bildungswesens.

Im Mittelpunkt katholischer Erwachsenenbildung steht der Mensch als Person. Seine Identität, seine personale Würde und deren Verwirklichung in Freiheit und Verantwortung gilt es zu schützen und zu entfalten.

Unsere Veranstaltungen sollen zur Festigung und Entfaltung der Persönlichkeit beitragen. Die Sprach- und Dialogfähigkeit und verantwortliche Entscheidungen werden angeregt.

Von der christlichen Grundüberzeugung getragen, engagieren wir uns bei der lebensbegleitenden Bildung Erwachsener. Vor allem für

  • allgemeine Bildung, die sich allen Fragen der Persönlichkeitsentwicklung, unter ganzheitlichen Aspekten stellt einschließlich der musischen Bildung
  • religiöse Bildung, die Kompetenzen in der intellektuellen Auseinandersetzung wie dem spirituellen Umgang mit Fragen von Weltdeutung und Glaube vermitteln will;
  • politische Bildung, der es um das Verstehen der Hintergründe und Motivationen der politisch und wirtschaftlich Handelnden sowie die aktive Mitgestaltung der sozialen und gesellschaftlichen Verhältnisse geht.

Die Katholische Erwachsenenbildung Landkreis Landsberg e.V. (KEB-LL) ist ein eingetragener Verein, der die Förderung und Koordination der Erwachsenenbildung in den Pfarreien des Landkreises Landsberg zum Ziel hat.
In geringem Umfang bieten wir eigene Veranstaltungen an.